Kontakt

Gottfried Engels
HFMT Köln
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Gottfried Engels studierte an der Musikhochschule Köln bei Prof. Paul Breuer, Diplom und Konzertexamen 1979. Seit 1980 ist er Mitglied der Düsseldorfer Symphoniker. Er ist Honorarprofessor an der Musikhochschule Köln.

Neben diesen festen Aufgaben wird Gottfried Engels häufig zu solistischen Aufgaben, Kammermusik, Rundfunkaufnahmen und Schallplatteneinspielungen sowie zur Mitwirkung in verschiedenen Kammerorchestern eingeladen.

Er konzertierte bereits in vielen Ländern Europas, in Nord- und Südamerika sowie in Japan. Sein Repertoire umfasst Werke von Frescobaldi bis Henze und Huber.
Sein Interesse gilt auch der originalen Aufführungspraxis barocker und klassischer Literatur. Seine Kammermusikpartner waren unter anderen Rainer und Jürgen Kussmaul, Alwin Bauer, Boris Pergamentschikoff, das Verdi-Quartet und das Arcardia-Trio. G. Engels ist neben seinen Erfolgen als Instrumentalist sehr an pädagogischer Arbeit interessiert. Neben der Betreuung seiner Hauptfachklasse an der Musikhochschule Köln gab er Masterclasses und leitete Kurse in Austin, Belo Horizonte, Boulder, Brasilia, Caracas, Cincinnati, Houston, Iowa, Los Angeles, New York, Quito, Sao Paulo und Tokyo. Mit Unterstützung des Deutschen Musikrates unterrichtete er in Brasìlia, São Paulo, Rio de Janeiro, Asunciòn, Quito und Managua. Seit 1992 betreut er Ausbildungsprojekte in Caracas, Venezuela.