17. 2. 2012 Der Deutsche Tonkünstlerverband und die Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen warnen:
Bessere Vergütung der Professoren darf nicht zu Lasten der Lehrbeauftragten gehen
Das Bundesverfassungsgericht hat mit einer Entscheidung vom 14.2.2012 die seit 2005 geltende Besoldung der W2 –Professoren in Hessen wegen des niedrigen Grundgehalts als „evident unzureichend“ beanstandet.

Zur Situation der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen
Der DTKV im Gespräch mit Agnes Krumwiede MdB
München - Mit Schreiben vom 9. Mai 2011 hat sich der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes (DTKV) Dr. Dirk Hewig an die Bundestagsabgeordnete Frau Agnes Krumwiede, Sprecherin für Kulturpolitik Bündnis 90/Grüne gewandt. Er dankt für ihr politisches Engagement für die Anliegen der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen, wie sie in ihrer Stellungnahme zur „Frankfurter Resolution“ der Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen (BKLM) zum Ausdruck komme. Gleichzeitig geht er auf die von Frau Krumwiede unterbreiteten Vorschläge