Seit dem WS 2012/13 hat die hmt eine neue Rektorin, Dr. Susanne Winnacker. Mit ihr wird das Rektorat völlig neu aufgestellt. Auch die LB-Vertretung wurden im Dezember neu gewählt und am 6. Februar fand das erste Gespräch mit der neuen Besetzung statt.

Man ist sich einig, dass die Vergabe und Vergütung von Lehraufträgen transparenter und gerechter gestaltet werden muss. Die LB-Vertretung wurde gebeten, bis zum Beginn des SoSe 2013 Kriterien für die Einstufungen vorzuschlagen. Eine besonderes Thema an der hmt sind zusätzliche Ausgaben, da die meisten LB nicht in Rostock wohnen und von ihrem geringen Honorar auch noch die anfallenden Übernachtungen selber bezahlen müssen. Hoffnung macht aber eine Äußerung von Dr. Winnacker in einem Zeitungsartikel der Ostsee-Zeitung vom 11. Januar 2013, in dem sie zitiert wird mit den Worten: 'Sie (Lehrbeauftragte) machen die gleiche Arbeit wie die Professoren, aber ohne ökonomische und rechtliche Absicherung.' Und das will sie ändern.